Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kredit trotz schlechter Bonität Erfahrungen
#1
Habe da mal eine Frage: wie komme ich an einen Kredit, obwohl ich eine sehr schlechte Bonität habe?
Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.
Zitieren
#2
Hallo,

eine schlechte Bonität ist schlichtweg eine mangelnde Kreditwürdigkeit. Wurdest du über den genauen Grund informiert, warum dir der Kredit verweigert wurde? 

Evtl. sind deine Bonitätsdaten fehlerhaft, aber höchstwahrscheinlich liegt es daran, dass du deine Rechnungen gar nicht, oder nicht pünktlich zahlst. Wenn du Schwierigkeiten hast, deinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, dann musst du dringend deine Ausgaben verringern, du hast bestimmt mehr Ausgaben als Einnahmen. Kann auch sein, dass du schon zu viele Kreditanfragen gestellt hast, oder zu viele Kredite angehäuft hast. 

Mein Rat an dich lautet: erstelle dir einen Haushaltsplan, wo du genau dokumentierst, was du im Monat wofür ausgibst und dann kannst du gucken, wo du was einsparen kannst. Wenn du eine Zahlungsverpflichtung hast, versuche diese so schnell wie möglich zu begleichen und versuche dich von Mahnungen fernzuhalten. Von Krediten für Konsumgüter rate ich auch ab, zumindest solltest du versuchen diese so schnell es geht wieder zurückzuzahlen. 

Auf jeden Fall solltest du deine Bonität wieder verbessern, indem du deine Finanzen in den Griff kriegst (Rechnungen und Raten pünktlich begleichst), deine Bonitätsdaten immer wieder prüfen lässt und ggf. falsche Einträge korrigieren, oder negative Einträge löschen lässt.

Wenn deine Situation es nicht anders erlaubt und du unbedingt einen Kredit brauchst, dann kannst du bei vielen Anbietern kostenlos und unverbindlich eine Anfrage stellen.

Der Kredit wird individuell auf dich zugeschnitten und du bekommst schon im Vorfeld eine Überblick über die Konditionen, die Zinssätze und die Laufzeiten. Vielleicht hast du auch die Chance dir das Geld bei Freunden oder Verwandten zu leihen, kommt natürlich darauf an, wie viel du brauchst. Bestenfalls fängst du sofort an zu sparen, als dich noch mehr zu verschulden.

Viel Erfolg und alles Gute!
Zitieren
#3
@TheFormless Sieht für mich so aus, als hättest du deine Finanzen nicht im Griff.
Zitieren
#4
Ein Kredit sollte immer nur die ALLERLETZTE Möglichkeit sein, wenn nichts anderes mehr geht. 

Wenn du schon eine schlechte Bonität hast, dann möchte ich gar nicht wissen, wie es dazu gekommen ist...

Jetzt bloß keinen Kredit aufnehmen, um damit einen anderen zu bezahlen, oder ähnlichen Mist machen. 

Von Kredit für Konsumgüter rate ich auch dringend ab!
Ich möchte Moderator im Archiv werden...
Zitieren
#5
Bei solchen Spontan-Krediten muss man immer höllisch aufpassen, umso unkomplizierter, desto fieser sind diese meistens aufgestellt!

Teilweise zahlt man bis zu 500% der Kreditsumme als Zinsen / "Sonderaufwendungen" des Kreditgebers, die alle schön versteckt im Kleingedruckten sind!

Ein Spontan Kredit führt bei vielen Betroffenen dazu, dass sie gezwungen sind einen weiteren Kredit aufzunehmen, um bestehende Ratenzahlungen zu tilgen und zack ist man in der Armutsfalle. Also höllisch aufpassen!!!!

Die Inkasso Büros die solche Kreditgeber anheuern sind auch selten mit dem Begriff der "Privat-insolvenz" vertraut...
Zitieren
#6
Sehe ich genauso wie mein Vorredner, man muss wirklich aufpassen denn bei so schnellen Krediten zocken die Anbieter einen am meisten ab.
Ich habe zu Glück keine schlechten Erfahrungen machen müssen aber ich muss auch sagen, dass ich das eine Mal wirklich aufgepasst habe wo ich den Kredit nehme.

Meine Schufa ist schlecht, aus dem Grund gab es keine Chance das ich bei meiner Bank einen Kredit bekomme. Aus dem Grund habe ich mich dann auch im Web umgesehen.

Gefunden habe ich bei https://www.fbuf.de/kredit-trotz-schufa.html dann auch Tipps zum Kredit ohne Schufa und auch konkrete Angebote habe ich mir holen können.
Einfach die Augen gut auf machen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste