Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlittschuhe kaufen - wo, welche und warum?!?
#1
Hi Leute,

bei uns macht die Eishalle nach der Corona Zwangsschließung in Kürze wieder auf und ich möchte mal wieder Schlittschuhlaufen gehen. Bin früher, vor vielen Jahren, öfter mal Schlittschuhlaufen gewesen und hätte mal wieder richtig Lust zu laufen.

Wollte euch mal fragen, wo man sich aktuell nach guten Schlittschuhen umsehen kann und worauf man achten sollte. Was gibt es neues auf dem Schlittschuh-Markt?!

Danke euch!
Gruß
Zitieren
#2
He Sven,

kannst du dir nicht dort welche ausleihen?

Gruß
Zitieren
#3
Hey Volker,

ja, man kann sich dort auch Schuhe ausleihen, aber ich hätte gerne direkt eigene. Ich habe schon vor, öfter fahren zu gehen und auf die vollgeschwitzten, evtl. fußpilzverseuchten Schuhe habe ich nicht wirklich Lust, da habe ich ein komisches Gefühl dabei.

Bevor ich jedes Mal die Leihgebühr zahle, kaufe ich mir dann lieber direkt selber welche.

Danke,
Gruß
Zitieren
#4
Yo,

die besten Schlittschuhe sind nach wie vor die Modelle von Bauer, Graf und CCM. Da hat sich in den letzten Jahren nicht viel getan. Perfekte solide Verarbeitung, damit liegst du absolut auf der sicheren Seite.

Das Kufen-System von t-blade ist dir bekannt?!

Gruß
Zitieren
#5
He Volker,

also Bauer und Graf Schlittschuhe waren vor 15 Jahren schon die besten Schuhe, die man kriegen konnte, das ist wohl heute auch noch so, aber das t-blade Kufensystem kenne ich jetzt nicht... was hat es damit auf sich?

Gruß
Zitieren
#6
Hi,

die t-blade-Kufe ist nicht nur die leichteste Schlittschuhkufe am Markt, mit dem t-blade Kufensystem kannst du die Kufen einfach in null komma nichts austauschen, da muss nichts geschliffen werden. Das t-blade Kufensystem bietet die meisten Vorteile.

Grundprinzip der t-blade Kufen ist folgendes: weniger Metallmasse bedeutet weniger Gewicht und somit weniger Energieverlust und auch Energieaufwand. Durch weniger Metall erwärmt sich die Gleitfläche schneller und das bedeutet mehr geschmolzenes Eis unter den Kufen, was wiederum mehr Beschleunigung bedeutet. Ich fahre seit 13 Jahren mit den t-blade Kufen und meiner Meinung nach funktioniert das Prinzip perfekt, man ist deutlich wendiger, kann schneller und effizienter stoppen, sowohl in der Kurve, als auch auf gerader Strecke. Das "T" in t-blade steht auch für "Thermik" o. ä. Die Blades sind relativ biegsam, dh. sie passen sich meinem Körpergewicht und meiner Geschwindigkeit optimal an.

Ich lasse meine Kufen einmal im Jahr austauschen, aber ich fahre auch relativ häufig (mind. 1x am Wochenende).

Wenn du die t-blades zum ersten Mal ausprobierst, empfehle ich dir einen etwas flacheren Hohlradius (ca. 13, 15, 18), damit du dich besser an die speziellen Laufeigenschaften des Systems gewöhnst und um bestmöglich zu gleiten. 

Hier im Onlineshop von t-blade.de findest du die Top Marken Schlittschuhe (Bauer, Graf, CCM), natürlich alle mit t-blade System: https://www.t-blade.de/graf/ in allen Preisklassen und in geilem Design. Auf der Seite gibt es auch einen speziellen Sale Bereich, wo die immer richtig gute Angebote haben.

Schaue dir das mal in Ruhe an.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste