Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schutz vor der Sonne
#1
Hallo Community,

möchte gerne mal von euch wissen, was ihr alles tut, um euch vor der Sonne zu schützen? 

Völlig egal welche Situation, welcher Ort und welche Umstände. Angefangen vom 'in den Schatten stellen', über 'Sonnencreme', bis zum 'einbuddeln unter der Erde', was sind eure Kniffe, eure besten Schutz - Methoden ?

Ich komme aus dem Ruhrpott und hier ist es momentan so unglaublich heiß, es ist nicht auszuhalten. Auf der Arbeit, zuhause und wenn man unterwegs ist, dazu kommt, dass ich mich gerne schwarz kleide und eigentlich gar kein Fan von der Sonne bin. Weder mag ich die UV-Strahlen, noch die Wärme, oder werde gerne braun. Ich bin ein Freund der Dunkelheit, der Nacht!  Cool

Wenn wenigstens ein frisches Lüftchen wehen würde, aber hier im Pott ist es so bruttig heiß, es ist nicht zum aushalten. Also immer mit euren Tipps und Tricks um dem Licht, der Sonne zu entgehen...hoffe auf eure zahlreichen Antworten!!

Sonnige Grüße! Wink
Zitieren
#2
Kommt ganz auf die Situation an.

Den ultimativen Tipp habe ich jetzt nicht... am Strand benutze ich Sonnenschirm, Sonnenbrille und Sonnencreme. Da setze ich mich ja auch bewusst der Situation aus und weiß, was mich erwartet. Wenn es trotzdem zu heiß wird, gehe ich ins Wasser oder esse ein Eis, ganz klassisch.

Du sprichst ja vom Jahrhundert Sommer 2018, der ist ja zum Glück vorbei, da konnte man sowieso nichts machen, außer sich in der Tiefkühltruhe verstecken.

Was bei mir immer ganz gut funktioniert: Füße kühlen! Wenn die Füße kalt sind, wird auch dem Rest meines Körpers kalt.

Also es kommt, wie gesagt, auf die Situation an.
Zitieren
#3
Wenn es kalt ist, soll man was kaltes trinken und um nicht zu schwitzen, soll man in der Wärme was warmes trinken.

Man muss die richtigen Signale an den Körper senden. Wenn wir in der Sonne brutzeln, dann ist das dass Signal für den Körper - Kühlung anschmeißen! Wenn man in der Hitze was kaltes trinkt, dann lautet das Signal an den Körper eher - Heizung anwerfen! 

Der Körper braucht auch mehr Energie um das Getränk auf die eigene Körpertemperatur zu bringen. Wenn man also ein eiskaltes Erfrischungsgetränk in der Sonne trinkt, dann muss der Körper das Getränk erstmal auf 37° bringen und das kostet Energie. 

Natürlich kann das jeder so handhaben wie er will.
Zitieren
#4
Hi Vampi,

ich gehe niemals ohne Sonnenbrille aus dem Haus.

Wink
Zitieren
#5
Hi Vampi,

ist doch ganz einfach: wenn es zu heiß wird, versuche ich mich abzukühlen, mit Eis, oder kalten Getränken. Im Urlaub nutze ich auch Sonnencreme, oder den Sonnenschirm. Vorsicht im Wasser oder am Strand, das Wasser und der Sand reflektieren die Sonne noch stärker! habe auch noch einen schönen Sonnenhut!  Wink

LG
Zitieren
#6
Aktuell: viel Eis essen!  Big Grin

Ich muss immer meine Füße kühl halten, wenn meine Füße kalt sind, ist mir auch kalt.  Wink

Bei den aktuellen Temperaturen empfehle ich: nasses Tuch in den Nacken, immer schön Rollos runter tagsüber, nachts durchlüften, Ventilator, usw.
Zitieren
#7
Der Trick mit: was kaltes zu sich zu nehmen, um sich aufzuwärmen und was heißes, um sich abzukühlen hat bei mir noch nie funktioniert. 

Wenn dir heiß ist (oder wird), meide die Sonne, suche schattige Plätzchen, unternehme nichts anstrengendes...!

Zur Not öfter duschen gehen.
Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.
Zitieren
#8
Wurde schon was gefunden ?
Zitieren
#9
Hallo Vampira, 

es ist gut, dass du darüber nachdenkst, was alles zum Schutz vor der Sonne getan werden sollte. Natürlich sollten wir uns draußen aufhalten und die Sonne nicht komplett meiden, aber man muss schon Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Es ist auch nicht jeder gleichermaßen betroffen. Es gibt zb Berufsgruppen, die mehr betroffen sind als andere. Jemand, der im Büro arbeitet und eigentlich den ganzen Tag drinnen verbringt, ist da nicht so gefährdet. Eine Berufsgruppe, die oft beim Thema Schutz vor der Sonne überhaupt nicht mitbedacht wird, sind Fernfahrer. Richtiger Sonnenschutz für LKW Fahrer ist notwendig und nicht zu vernachlässigen. Welche Sonnenschutzmethode für dich richtig ist, hängt auch davon ab, wie oft du überhaupt der Sonne ausgesetzt bist.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste