ForumPlexus

Normale Version: Kosmetik
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo miteinander,
welche kosmetische Mittel gehören zu euren Favoriten? 
Habt ihr Lieblingskosmetik?
Hey,
ich benutze nicht so viel Kosmetik. Meine Handcreme ist ein Muss für mich.
Meine Haut ist immer trocken.
Hallo,
da ich viel und aktiv Sport treibe, sind Antitranspirante sehr wichtig für mich.
Ich brauche keine nassen Flecken unter den Armen und keinen schlechten Geruch.
Lieblingskosmetik habe ich eigentlich nicht. Ich achte aber immer darauf, dass das Kosmetik das ich kaufe auch natürlich ist. Es werden sehr oft in Make Up Paraben mitgemischt. Parabene kommen bei wasserhaltigen Kosmetikprodukten zum Einsatz, damit sich in dem enthaltenen Wasser keine Keime bilden können. Jedoch können Parabene bestimmte Brusttumoren zum Wachsen bringen, denn sie wirken im Körper ähnlich wie das weibliche Hormon Östrogen.
Hallöle in die Runde,

ich persönlich nutze ausschließlich Naturkosmetik, da für mich vor allen Dingen die Natürlichkeit und das Gefühl eines einzigartigen sowie stets individuell gefertigten Produktes wichtig ist. Ich bin nämlich kein Fan von Massenware. Außerdem möchte ich vegane Pflegeprodukte haben, für die keinerlei Tierversuche vorgenommen werden. Dies ist leider bei vielen Kosmetikartikeln (noch immer) der Fall.

Äußerst positiv angetan bin ich im Übrigen von den Produkten zur natürlichen Gesichtspflege bei luxuryskinbynature.de. Die Qualität der Inhaltsstoffe ist sehr hochwertig, was man auch an der Qualität der Gesichtscreme merkt. Auf ätherische Öle wird zudem verzichtet, sodass sich die Gesichtscreme auch für leichter reizbare Hauttypen eignet. Dies kann ich im Übrigen bestätigen, da ich eine Haut besitze, die auf handelsübliche Kosmetika durchaus mit Hautirritationen oder ähnlichem reagiert. Wie sieht es bei euch aus? Wie steht ihr zum Thema Naturkosmetik?

Ich freue mich in jedem Fall den Thread weiterzuverfolgen.
Liebe Grüße
Ich selbst leide leider Gottes an einer Autoimmunkrankheit, die vor allem meine Haut betrifft. Daher kann ich deine Probleme voll und ganz nachvollziehen. Bei mir ist es noch schlimmer, da sich meine Krankheit in Schüben gibt. Also ich habe nicht immer diese großen Probleme, aber sie kommen immer mal wieder, leider. Kannst du dir ja mal durchlesen. Vielleicht können die Hausmittel auch dir bei deiner Krankheit helfen. Lies einfach mal den folgenden Beitrag: https://bgvv.org/erkrankungen/pemphigus-vulgaris/