ForumPlexus

Normale Version: Garten / Terrasse überdachen
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

ich möchte gerne den Lockdown ein wenig aktiv nutzen und hatte daran gedacht, endlich mal unsere Sitzecke im Garten zu überdachen. Von den Seiten ist sie schon gut geschützt, für die Überdachung wollte ich durchsichtige Stegplatten nehmen. Die sind halt schön durchsichtig, so dass die Sonne durchkommt und man gleichzeitig ideal vor jedem Wetter geschützt ist. Da haben selbst Hagel, Frost und Regen keine Chance. Ich frage mich allerdings, ob ich Doppelstegplatten nehmen soll, oder einfach die normalen mit größerer Stärke? Was meint ihr?

Danke ,
Gruß
He Sven,

ja, die Stegplatten sind die optimale Wahl für einen guten und günstigen Schutz vor der Witterung. Ich habe die Doppelstegplatten in 16mm Stärk über der Terrasse, reicht völlig aus. Noch dickere Stegplatten, bzw. Doppelstegplatten machen eigentlich nur Sinn, wenn du den Bereich vor Wärmeverlust schützen möchtest. Auf der offenen Terrasse macht die Wärmeisolierung nicht wirklich Sinn, eher im Wintergarten, oder im Gewächshaus, aber nicht bei der offenen Terrasse. Hier bei gut-bedacht.de kannst du die Stegplatten kaufen zum guten Preis und sie werden kostenlos zugeschnitten: https://gut-bedacht.com/stegplatten-kaufen/

Viel Spaß und Erfolg!