ForumPlexus

Normale Version: LED Dimmer 230 Volt
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Leute,

ich möchte gerne Strom sparen und meine Glühbirnen und Halogenstrahler gegen LED Lampen austauschen. 

Die Vorteile liegen auf der Hand, längere Lebensdauer und vor allem viel niedriger Energieverbrauch.

Worauf muss ich beim Umbau, bzw. Austauschen der Leuchten achten? Möchte die Lampen gerne dimmen, kann ich einen Dimmer einbauen und falls ja - welchen und wo bekomme ich diesen? Habe ich irgendetwas vergessen?

Danke für eure Hilfe!
Gruß
Hey Mattes,

die Idee ist schon mal sehr gut, mit LEDs sparst du ordentlich Strom und die Kosten haben sich schnell rentiert. 

Wenn die LED Lampen nicht flackern oder brummen, o. ä., dann ist alles in Ordnung und du kannst sie verwenden. Falls sie doch unregelmäßig leuchten, oder verzögert, o.ä., dann musst du wahrscheinlich den Trafo wechseln.

Das Licht zu dimmen, sollte kein Problem sein, es gibt LED Dimmer 230V als Touch- oder Drehdimmer, kannst du dir aussuchen. Am besten schaust du dich mal bei G&G Lichtdekor um, da bekommst du alles, was du brauchst und die können dich auch exzellent beraten: LED Einbauleuchten - überall einsetzbar. Die haben einen freundlichen Kundenservice, den habe ich auch schon ein paar Mal in Anspruch genommen, die können dir genau erklären, welche LEDs du brauchst, welchen Dimmer und ob man irgendetwas vergessen hat.

Viel Spaß!
Gute Idee, die Lampen alle durch LED Leuchten zu ersetzen, das spart unglaublich viel Strom!

Hatte ich vor drei Jahren schon gemacht und als der Jahresabschlag der Stromrechnung kam, bekam ich ordentlich Geld wieder! Von der Kohle bin ich erstmal in den Urlaub gefahren, das war nicht wenig!
Wir haben bei uns die Glühbirnen auch alle durch LEDs ausgetauscht, sogar die im Kühlschrank!  Cool

Ich meine nach 3 Monaten hätten sich die Kosten schon wieder amortisiert, das ging unglaublich schnell.
(06-25-2019, 02:18 PM)Sweetheart schrieb: [ -> ]Wir haben bei uns die Glühbirnen auch alle durch LEDs ausgetauscht, sogar die im Kühlschrank!  Cool

Ich meine nach 3 Monaten hätten sich die Kosten schon wieder amortisiert, das ging unglaublich schnell.

Ja es ist echt erstaunlich, wie gut moderne LEDs bei der Energieeffizienz abschneiden, und man die Anschaffungskosten bereits nach kurzer Zeit wieder drinn hat. Dazu kommt dann noch die Tatsache, dass LEDs aufgrund ihrer Funktionsweise deutlich robuster und langlebiger sind, sodass sie für eine lange Zeit halten ohne ausgetaucht werden zu müssen.

Beispielsweise im direkten Vergleich zu 230 Volt Halogenlampen, die etwa 2000 Betriebsstunden bringen, kommen LEDs mit ihren 20.000 Betriebsstunden locker auf das Zehnfache der Lebensdauer. Das ist schon klasse.

Mittlerweile findet man bei spezialisierten Fachhändlern wie https://www.gluehbirne.de/ auch tatsächlich LEDs als Ersatz für jede Art von Lampen. Egal ob es die Wohnzimmerstrahler, die Ggartenbeleuchtung oder eben das Kühlschranklicht sind. Ich kann nur jedem zum Wechsel raten!