Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
früher - jetzt - bald
#1
Also Leute, Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft - wo würdet ihr gerne leben, in welcher Zeit würdet ihr wem/was gerne einen Besuch abstatten und warum?

Dann lasst mal hören!
God save the screen
Zitieren
#2
Puh das ist schwierig...

Ich würde gerne in die Vergangenheit reisen, aber nur zum Vergnügen und nicht um die Geschichte zu ändern! Würde mir gerne anschauen, wie die Menschen im Mittelalter, oder im 18. Jahrhundert gelebt haben, wie die Römer gelebt haben oder wie die Pyramiden aussahen, als sie gerade fertig gebaut waren, usw. 

Gegenwärtig würde ich gerne mal auf die Malediven, wegen der schönen Strände, oder Neuseeland, aber einfach nur um mir die Natur dort anzuschauen und einen schönen Urlaub zu verbringen.

In die Zukunft würde ich auch gerne mal reisen, aber nicht in eine postapokalyptische Zukunft, sondern eine moderne funktionierende Zukunft. Möchte dann auch nur einen Blick darauf werfen, auf die Technologien, um zu sehen, wie die Menschen leben, usw.

VG
Zitieren
#3
Ich würde auf jeden Fall gerne in die Vergangenheit reisen können. Am liebsten die gesamte Geschichte hautnah miterleben in den verschiedenen Epochen und Zeiten. Im antiken Rom mit den Rednern und Politikern wie Cicero oder Cäsar das wäre schon wahnsinnig interessant. 

Auch das Mittelalter mit allen Aberglauben und Mythen wäre schon interessant, einmal mitzuerleben, warum die Leute damals so gedacht haben, wie sie gedacht haben. 

Aber am interessantesten wäre doch die eigene Vergangenheit. Seine eigene Kindheit, verschwundene Erinnerungen usw. noch einmal erleben bzw. sehen, das wäre schon wirklich cool!
Zitieren
#4
Natürlich in die Vergangenheit und die Dinosaurier bewundern! 

Das wäre mein größter Traum! 

Meine eigene Vergangenheit würde ich auch gerne nochmal sehen, wie einen Film in Echtzeit... der dann ein paar Jahre dauert...

Würde auch gerne mal mit Jesus quatschen, oder Buddha. Oder mal mit Leonardo da Vinci, Goethe oder Beethoven... über alles mögliche..
Zitieren
#5
Damals, im Mittelalter, war die Menschheit schlichtweg dumm, bzw nicht so gebildet wie heute. Da gab es ja auch keine Möglichkeiten sich zu bilden. Es gab keine Schulen, o. ä., die Kirche hat bestimmt wo es langgeht und wer anderer Meinung war, wurde ganz einfach erhängt, in der Mitte durchgesägt, verbrannt, oder sonst was. 

Da bestand das Leben auch nur aus Arbeit und dem täglichen Kampf ums Überleben. Man hatte überhaupt keine Sicherheiten, in jeder Beziehung, wenn da mal eine Ernte ausfiel, o. ä. sind die Leute sofort gestorben. Schnupfen? - der sichere Tod. Man konnte nur beten und die Götter waren für alles verantwortlich. Wenn es irgendwo geblitzt hat, dann war irgendein Gott eben sauer, da gab es keine andere Erklärung.

Diese Zeiten möchte ich nicht miterleben. 

Ich würde gerne in die Zukunft reisen. So wie es momentan aussieht wird es die Menschheit wohl nicht mehr geben in der Zukunft, aber ich würde mir wünschen die Menschheit schafft es nochmal das Ruder herumzureißen. Alle leben in Frieden und Wohlstand mit neuen, tollen technischen Errungenschaften, das würde ich gerne sehen.
Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt. Ergo: Ich bin perfekt!
Zitieren
#6
Ich würde gerne jeden Tag dreimal erleben. 

Zweimal zur Probe und dann einmal richtig, so ähnlich wie in dem Film: "Und täglich grüßt das Murmeltier"

Oder in meine Vergangenheit um ein par Fehler auszubügeln, die ich gemacht habe.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste