Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pool im Garten bauen
#1
Hallo liebe Community!

Zuerst mal ein Lob an Forumplexus und alle Mitglieder, die Community hier ist wirklich super und ich habe schon viele Tipps und Kniffe hier gefunden, die ich für mich selbst nutzen konnte.  Cool

Jetzt habe ich selbst mal eine Frage an euch und hoffe, ihr könnt mir helfen. 

Der Sommer dieses Jahr ist spitzenmäßig und wir spielen schon lange mit dem Gedanken einen Pool im eigenen Garten zu installieren. Wir, das sind meine Frau und drei Kinder, alle im perfekten Pool Alter Wink Wir fokussieren den Wunsch des eigenen Pools im Garten aktuell und ich versuche jetzt überall nähere Infos zu bekommen. 

Wer von euch hat einen Pool im Garten? Würdet ihr euch wieder für einen Pool entscheiden? Welche Ratschläge könnt ihr mir mit auf den Weg geben? 

Danke erstmal!
Zitieren
#2
He Mattes!

Vor drei Jahren waren wir in einer ähnlichen Situation, der eigene Pool im Garten war schon immer ein Lebenstraum von mir und den musste ich mir einfach erfüllen. Heute würde ich mich immer wieder für einen Pool entscheiden, war definitiv die richtige Entscheidung und ich bereue nichts. 

Pauschal dazu kann man nicht viel sagen, es kommt immer auf den Pool an. Nach der Art des Pools entscheiden sich automatisch alle anderen Kriterien. Auf die Größe (Länge, Breite, Tiefe) kommt es an, wird es ein Eigenbau oder eine Auftragsarbeit, oder ein Mix aus beidem, wie sind die Gegebenheiten bei dir vor Ort, welche Extras, bzw. welches Zubehör wünscht du dir, usw usw usw. 

Generell sind die Kosten eines Pools aber ziemlich genau planbar. Wenn du dich für ein bestimmtes Poolmodell entschieden hast, kann man den Einbau und die gesamte Projektzeit sehr gut im voraus einplanen. Der eigene Pool ist auch kein unbezahlbares Luxusgut mehr heutztage.

Unser Pool ist 1,20m tief, 3m breit und 5m lang. Für uns die optimale Größe. Es ist eine Konstruktion mit Stahlwand, für die man z.B. kein Betonfundament gießen und auch die Wände nicht mit Beton ausgießen musste. Wir haben alles selber gemacht, die ganze Geschichte war bei uns in 4 Tagen erledigt.

Was soll ich dir sagen, das ist unser Pool: conZero Rechteckpool Komplettset da ist alles dabei, von der Abdeckung, über die Filteranlage und Heizung, bis zum Reinigungsset. Eben ein Komplettset, wo alles dabei ist. 

Ich hatte vorher keine Ahnung vom Poolbau, bin auch kein Handwerker oder so, aber dank der qualifizierten Beratung der "Poolakademie" von Anfang an und der telefonischen Hilfe, die ich jederzeit in Anspruch nehmen konnte, war der Poolbau praktisch ein Kinderspiel. 

Würde dir empfehlen, einfach mal Kontakt mit der conZero GmbH& Co KG aufzunehmen, die können dir freundlich und kompetent weiterhelfen. Du findest auch jede Menge Videos, Aufbauanleitungen, Fotos und alle möglichen Infos auf der Seite. Da kannst du dir schon mal einen guten Überblick verschaffen.

Es gibt einfach nichts besseres, als nach Feierabend ein paar Runden im eigenen Pool zu drehen. Von dem Erfrischungsfaktor im Sommer mal ganz abgesehen, ist Schwimmen ja die gesündeste Sportart überhaupt! Schont die Gelenke und ist perfekt für das Herz-Kreislauf-System -für meine leicht übergewichtigen Eltern ist es auch ideal. Vor der Zeit mit meinem eigenen Pool war ich schwer zu motivieren Sport zu treiben, mein innerer Schweinehund war immer zu stark, aber seitdem ich die Bahnen im eigenen Pool drehen kann, bin selbst ich motiviert Sport zu treiben. Zumal man die Anstrengung gar nicht richtig merkt und trotzdem hält es super fit. Die Kinder sind die Könige in der Schule, meine Nachbarn sind alle neidisch, ich bin der King der Nachbarschaft und es ist ein Mehrwert fürs Haus. 

Wenn du eines Tages mit deinem Schirmchendrink im Liegestuhl vor deinem eigenen Pool im Garten hockst, spätestens dann wirst du feststellen - du hast alles richtig gemacht!  Wink
Zitieren
#3
Man das hört sich einfach geil an! 

Warum eigentlich nicht mal einen Sommer zuhause bleiben, Urlaubsgeld in den Pool investieren und dafür dann die nächsten 30 Jahre das schönste Luxusgut genießen, das es gibt?!?!  Cool Rolleyes

Verdammt da hätte ich mal Anfang des Jahres dran denken sollen!
Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste