Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schutz vor der Sonne
#11
Huhu Vampira,

ich bin total Sonnen-empfindlich und trage im Sommer eigentlich immer 50+ Kinder-Sonnenschutz sowie Kopfbekleidung.
Ein hoher Lichtschutzfaktor ist aber nicht nur bei empfindlicher, heller Haut empfehlenswert, da er auch vor vorzeitiger Hautalterung schützt.
Meine Augen reagieren leider auch total empfindlich auf starke Sonneneinstrahlung, auf Dauer will ich aber nicht immer Sonnenbrille tragen müssen.
Deswegen trage ich mittlerweile getönte Kontaktlinsen, die den Augen etwas Erholung verschaffen. 
Mit meiner Hornhautverkrümmung brauche ich spezielle Kontaktlinsen, gibt es aber glücklicherweise bei Linsenstudio.
Ansonsten ist Eis essen im Schatten auch eine gute Maßnahme in der Sommerhitze.

LG
Zitieren
#12
Hallo,

das Problem mit dem "Schutz vor der Sonne" kenne ich seitdem ich in meiner neuen Wohnung lebe. Das war letzten Sommer schon extrem nervig, obwohl ich die Sonne eigentlich liebe. 

Ich habe keine Rollläden und auch keine Vorhänge an einigen Fenstern und da wurde die Sonneneinstrahlung teilweise echt unangenehm. Vor allem morgens am Wochenende, war die volle Ladung Sonnenstrahlen schon sehr lästig und ungemütlich. Das Gästebadezimmer liegt in der Schräge und da war das Problem nicht die Sonne, sondern die Sicht. Man konnte dort quasi reingucken, wahrscheinlich nur mit Fernglas, aber es war trotzdem immer ein mulmiges Gefühl. Kennt ja jeder von sich selbst, wer geht, bzw, benutzt schon gerne bei offenem Fenster das Badezimmer?

Ein guter Freund von mir hat mir gesagt, dass es da spezielle Schutzfolien gibt, die man sich einfach ins Fenster kleben kann. Von der Möglichkeit war ich anfangs nicht sehr begeistert, weil ich ja auch nicht auf die Sonne verzichten wollte. Aber das funktioniert sehr gut mit den Schutzfolien, im Gästebad habe ich Sichtschutzfolie angebracht und in die anderen Fenster kam eine Sonnenschutzfolie. Diese Folien lassen das Sonnenlicht durch und schützen gleichzeitig vor der UV Strahlung, vor dem Blenden der Sonne und vor der Wärme, ich bin begeistert. 

Ich kann jetzt nur von den Folien von der Firma Protecfolien sprechen, die erfüllen ihren Zweck und da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine tolle, moderne Lösung, um die Lichtdurchlässigkeit zu regeln.

LG
Zitieren
#13
Für unsere Terrasse habe ich diesen Sommer einen hochwertigen Sonnenschirm gekauft. Die letzten Jahre war es bei heißen Temperaturen kaum auszuhalten. Jetzt sitzen mein Mann und ich sehr gerne draußen. Natürlich achte ich dennoch darauf, mich auch ordentlich einzucremen.
Zitieren
#14
Lieben Gruß an dich,

also wenn es um den passenden Sonnenschutz geht, dann kann man sich unterschiedliche Möglichkeiten ansehen.

-Markisen
-Sonnenschirme
-Sonnensegel uvm.

Da muss dann jeder für sich entscheiden was er haben will.

Ich habe mich für einen Sonnenschirm entschieden. Habe mich für einen von OUTFLEXX entschieden.
Da stimmen die Preise und auch die Auswahl bei denen ist super groß Smile

Was hast du denn für dich am Ende genommen ?
Sicherlich aber ist es so, dass jeder für sich entscheiden muss was er haben will.
Zitieren
#15
Es gibt leider nicht die eine Methode. Und komplett vorder Sonne schützen kann man sich ja auch nicht. Für empfindliche Haut empfiehlt sich eine passende Sonnencreme. Natülrich ist eine Sonnenbrille auch nicht verkehrt. Wenn man auf der Terrasse oder dem Balkon sitzt, kann man sich einen Sonnenschirm aufstellen oder auch eine Markise holen. Für die Innenräume kann ein Ventilator Abhilfe gegen die Hitze schaffen.
Zitieren
#16
Was für den Schutz vor der Sonne gefunden?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste